Vanderwilt Techniques B.V.

VANDERWILT techniques bv in Boxtel ist ein Entwicklungs- und Ingenieurbüro, das auf den Verkauf und die MDR-Zertifizierung von Produkten für die Nuklearmedizin und Radiologie spezialisiert ist. Es liefert unter anderem Schaumstoffprodukte zur Patientenlagerung. VANDERWILT techniques arbeitet in diesem Bereich bereits seit mehr als 25 Jahren eng mit IFG zusammen.

Wir sprachen mit dem Inhaber Gijs van der Wilt über diese erfreuliche Zusammenarbeit. Er sagt: „Wir sind auf die Entwicklung und Produktion innovativer und maßgeschneiderter Produkte spezialisiert, die wir an Krankenhäuser und Universitäten liefern. Für diese Produktion ist es wichtig, mit erfahrenen, ISO-zertifizierten Partnern zusammenzuarbeiten, die über das richtige Know-how verfügen, um die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden in die richtige Form zu bringen. Das haben wir bei IFG gefunden.“

Van der Wilt erklärt, um welche Art von Artikeln es sich handelt. „Gemeinsam mit Krankenhäusern erfinden, entwerfen und zertifizieren wir Produkte für die Positionierung und Stabilisierung von Patienten auf medizinischen Scannern. Denken Sie an Kopf- und Kniestützen oder eine Mammographie-Matratze. Mit Hilfe dieser Produkte kann der Patient richtig ruhig liegen und der gewünschte Körperteil kann richtig abgebildet werden. Die Produkte müssen auch bestimmte Anforderungen erfüllen, die in der medizinischen Welt gelten. Sie müssen verträglich sein, sie müssen leicht zu reinigen sein und sie dürfen keine allergischen Reaktionen hervorrufen. IFG kann dies durch die richtige Kombination von Schaumstoff und einer selbstentwickelten Beschichtung bieten. Ich denke, dass IFG derzeit eines der wenigen Unternehmen ist, das dies auf diese Weise realisieren kann. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Nachhaltigkeit bei IFG ganz oben auf der Agenda steht. Das bedeutet unter anderem, dass so wenig Material wie möglich verschwendet wird und dass die Produkte lange halten.

Das ganze Jahr über gibt es einen regelmäßigen Kontakt zwischen IFG und VANDERWILT techniques, und sobald es um die Entwicklung neuer und/oder komplexer Produkte geht, sitzt Van der Wilt mit IFG am Tisch. Laut Van der Wilt ist dies immer ein sehr reibungsloser Prozess. „Wir haben eine Vorbesprechung, in der wir angeben, an welcher Art von neuem Produkt wir arbeiten, und schon bald wird ein Prototyp erstellt, woraufhin wir die Produktion koordinieren. Das funktioniert sehr gut, denn IFG kann sowohl das Design als auch die Produktion auf das Design abstimmen. Auch die professionelle Einstellung des Unternehmens ist sehr gut. Das liegt vor allem an der Art und Weise, wie sie auf die Produktion und die Qualität achten. Dieses Qualitätsbewusstsein ist wichtig, vor allem in dem medizinischen Sektor, in dem wir tätig sind. Das ist zum Teil der Grund, warum wir wachsen, denn unsere Kunden legen immer mehr Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität.“